Anmeldung zum Dreiländergiro 2023

Limitierte Startplätze

Werde Teil der Dreiländergiro-Community!

Die Legende geht weiter!   Und dazu suchen wir 3000 Radler und Radlerinnen, die sich der Challenge Dreiländergiro stellen. Sei dabei und schreib mit uns Geschichte, wenn wir die unsere 30-jährige Jubiläumsauflage feiern! Wir freuen uns auf jede:n Einzelne:n von euch!

Unser Starterfeld:

Wir rühmen uns mit der Behauptung das sympathischte Teilnehmerfeld der Welt zu haben. :) Natürlich lässt sich das nur schwer messen, aber unsere persönlichen Erfahrungen bestätigen diese Behauptung. Unsere Community setzt sich aus sehr ambitionierten bis sehr lockeren Hobbysportler:innen zusammen. Eines vereint aber uns alle - die Leidenschaft zum Radsport. Beim Dreiländergiro steht nicht der Sieg, nicht einmal die Zeit im Vordergrund, sondern der Genuss an diesem einzigartigen und hochkarätigen Erlebnis!

Die Zahl unseres Teilnehmerfeldes ist für uns ziemlich überwältigend! 3000 Personen sind einfach zweimal so viel wie die gesamte Einwohnerzahl Nauders. Außerdem freuen wir uns auch wieder auf zahlreiche Nationen (Letztes Jahr waren es immerhin 42!). Auch in den Altersklassen sind wir sehr divers unterwegs. Unser ältester Teilnehmer trat 2022 mit 76. Lebensjahr an, unser jüngster hatte erst noch seinen 16. Geburtstag vor sich. In einer Kategorie fehlt es unser aber noch an Diversität! Mit knapp 10% Frauenanteil sind wir noch ganz eindeutig männlich dominiert - Also 
Ladies wir erwarten euch!

Anmeldung 2023:

Je Strecke gibt es drei Ticketkategorien. Die Early-Bird-Kategorie ist die günstigste, danach folgt die Standard-Kategorie und die Last-Minute Kategorie. Sobald eine Ticketkategorie ausverkauft ist, folgt automatisch die nächste. Früh zu buchen lohnt sich also! Beide Strecken sind auf maximal 1500 Teilnehmer limitiert. 

Dreiländergiro "Early Bird" Ticket: 
85,00€ + 3,90€ Service-Gebühr

Dreiländergiro "Standard" Ticket:     
90,00€ + 3,90€ Service-Gebühr

Dreiländergiro "Last-Minute" Ticket:
95,00€ + 3,90€ Service-Gebühr

Jeder Finisher erhält:

  • Hochwertiges Finisher Trikot
  • Goodiepaket
  • Verpflegung auf der Strecke
  • Digitale Urkunde
  • SMS-Service (sofern bei der Anmeldung angegeben)
  • Kostenlose Teilnahme an vielen Side-events

 

Wichtige Info zum Anmeldeprozess

Beim Anmeldestart kann es zu erhöhten Wartezeiten im Anmeldeprozess kommen. Wir bitten dich folgende Empfehlung einzuhalten:

Wiederholtes Neuladen der Seite kann zu Überlastungen führen. Bitte übe dich in etwas Geduld und lade die Seite nicht neu. Sobald du es in die Anmeldemaske geschafft hast, wird Dein Ticket für 45min reserviert.

 

Jetzt anmelden!

FAQs zum Anmeldeprozess

Die Anmeldung kann nur für 1 Person pro Ticket abgeschlossen werden. WICHTIG: Auch Deine Email-Adresse kann nur einmalig für die Anmeldung verwendet werden. Wenn dieselbe Mail-Adresse für 2 unterschiedliche Anmeldungen verwendet wird, kann es vorkommen, dass dich eine Fehlermeldung am Abschluss der Anmeldung hindert.

Puh... Die Frage haben wir uns ehrlich gesagt auch gestellt. Unser Ziel ist es, das Startgeld für Dich so niedrig wie möglich und die Qualität des Dreiländergiro aber gleichzeitig gewohnt hoch zu hoch halten. Da wir seit 2019 keine Anpassungen des Startgeldes vorgenommen hatten, sind wir jetzt mit Ausgaben konfrontiert, die 4 Jahre später, bis zu 17% höher sind. Daher sahen wir uns leider gezwungen das Startgeld anzupassen und hoffen du hast Verständnis für die Preisanhebung von ca. 6%.

Die Anmeldung öffnet offiziell am 01.08.2022 um 08:00 Uhr. Eine Anmeldung oder Warteliste vorab gibt es nicht. Sobald die Anmeldung öffnet gilt - first come, first served. Wer einen Startplatz im ersten Startblock begehrt, muss dann schon besonders schnell sein. Wir sind auch ganz schön stolz darauf, dass die ersten Kontingente oft schon in wenigen Tagen oder Wochen ausverkauft sind - aber mal ganz ehrlich: am ersten Tag waren wir dann doch noch nie ausverkauft und das wird wohl auch dieses Jahr nicht so sein. Also keine Panik! ;)

Das kann verschiedene Gründe haben:

  • Serverüberlastung: Wenn sich gerade sehr viele User:innen auf der Anmeldeseite befinden, kann es vorkommen, dass der Server kurzzeitig überlastet ist. Dann gilt es einfach Ruhe zu bewahren und der Versuchung zu widerstehen, die Seite neu zu laden (das verursacht nämlich leider die Überlastung). Sollte es immer noch nicht klappen, am besten einige Minuten abwarten und etwas später noch einmal probieren. 
  • Doppelverwendung Deiner Mailadresse: Kann es sein, dass Deine Email-Adresse schon von jemand anderem für die Anmeldung benutzt wurde? Das kommt v.a. bei Vereinen, engen Freunden oder Paaren häufiger vor. Unser System erlaubt nur 1 Anmeldung je Mail-Adresse.
  • Zeitliche Überschreitung: Nachdem du die Anmeldung gestartet hast, wird dein Ticket für 45min reserviert. Wenn du diese Zeit überschritten hast, ist deine Reservierung nicht mehr aufrecht und der Ticketkauf muss neu gestartet werden.
  • Pflichtfelder nicht ausgefüllt: Die Pflichtfelder der Anmeldung müssen ausgefüllt/ bestätigt werden, um deine Anmeldung abzuschließen. Außerdem wird überprüft ob deine Alters- und Geschlechtsangaben mit deiner Altersklasse übereinstimmen. Wenn dies nicht der Fall ist scheint eine Fehlermeldung auf. Sobald du den Fehler korrigiert hast, sollte die Anmeldung klappen.

Das ist leider nicht möglich. Es sei denn ihr seid ein Verein/Team und wollt über 50 Teilnehmer:innen anmelden. Schreibt uns dazu aber bitte unbedingt vorab an, damit wir euch das richtige Template für die Sammelanmeldung übermitteln können. Wenn ihr weniger als 50 Teilnehmer:innen seid, dann meldet euch bitte regulär und einzeln über die Anmeldeseite von unserem Ticketing-Partner ntry an.

Das ist ein Bug den wir bis heute nicht wirklich verstehen konnten... Letztes Jahr waren einige Teilnehmer:innen davon betroffen und wir hoffen, dass das Technik-Update diesen Fehler aus der Welt geschafft hat. Sollte sich dieser Fehler aber dennoch auf deinem Ticket eingeschliechen haben, dann schreibe bitte eine Mail an service@dreilaendergiro.at und teile uns mit in welchem Startblock du starten möchtest.

Dein Ticket solltest du per Mail direkt nach deiner Zahlung erhalten. Wenn du per klassischer Banküberweisung bezahlst, kann das auch einige Tage nach deiner Überweisung in Anspruch nehmen. In diesem Fall bitten wir Dich um etwas Geduld. Der Betreff dieser Mail lautet "Dein Ticket für Dreiländergiro 2023" und der Absender ist NTRY Ticketing: support@ntry.at. Solltest du die Mail nicht finden, lohnt es sich erstmal den Spam-Ordner zu durchsuchen.

Wenn Du auch dort nichts finden kannst dann schreibe bitte eine Mail an support@ntry.at. Gib in Deiner Mail bitte direkt an

  • wann Du Dich angemeldet hast
  • wann Du bezahlt hast
  • welche Email-Adresse Du angegeben hast
  • Bei einer klassichen Banküberweisung ist es übrigens wichtig, den richtigen Verwendungszweck anzugeben. Bitte kontrolliere diesen noch einmal. Wenn Du feststellst, dass Dir dabei ein Fehler unterlaufen ist, teile dem Team von NTRY bitte auch den Verwendungszweck mit, den Du angegeben hast.

Die Anmeldung wird geschlossen, sobald unser Kontingent von 1500 Teilnehmenden pro Strecke ausgelastet ist. Letztes Jahr war die erste Strecke bereits im November, die zweite Strecke im Februar ausgebucht. Sollten bis zum Schluss noch Tickets vorhanden sein, schließen wir die Anmeldung spätestens am 21.05.2023.

Eine Stornierung Deines Tickets ist leider nicht möglich. Das stellt im Regelfall aber kein Problem dar, da Du Dein Ticket bis kurz vor dem Dreiländergiro (21.05.2023) an eine andere Person übertragen kannst. Unser Service-Tool zur Übertragung Deines Tickets öffnen wir spätestens am 01.01.2023. Die Übertragung lässt sich sehr einfach durchführen, es fällt allerdings eine Bearbeitungsgebühr von € 10,- an. Solltest Du Deine Teilnahme allerdings nach dem 21.05.2023 unerwartet absagen müssen, gibt es von unserer Seite absolut keine Möglichkeit Dein Ticket noch übertragen zu lassen. Dein Ticket ist außerdem Personen-gebunden, d.h. nur du kannst mit Deiner Startnummer antreten (Ausweiskontrolle bei der Startnummernausgabe, sowie gelegentliche Kontrollen durch die Exekutive am Veranstaltungstag). Daher raten wir dringend dazu, eine Stornoversicherung unmittelbar nach deiner Anmeldung abzuschließen. Bei der Europäischen Reiseversicherung ist dies z.B. ab € 4,- möglich.

Leider nein. Ist die Anmeldung einmal geschlossen, wird sie nicht wieder geöffnet.

Die kurze Antwort: Leider nein. Ein Streckenwechsel ist nur solange möglich, solange es noch freie Plätze auf deiner Wunschstrecke gibt (siehe dazu Punkt "Streckenwechsel"). Danach gibt es leider auch keine Ausnahmeregelungen. Sofern auf der Strecke, auf der du angemeldet bist, noch ausreichend Plätze frei sind, können Deine Freunde auf Deine noch nicht ausgebucht Strecke wechseln. Ansonsten bleibt dir nur noch die Möglichkeit von jemandem der sein/ihr Ticket auf Deiner Wunschstrecke abgeben möchte den Startplatz zu übernehmen und Deinen Startplatz weiterzugeben. Unser Servicetool zur Übertragung öffnet spätestens am 01.01.2023 und bleibt bis zum 21.05.2023 offen.

Du hast dich bei deiner Anmeldung vertippt oder Deinen Verein vergessen anzugeben? Vielleicht hast Du auch ein paar Kilo ab- oder zugenommen und möchtest Deine Trikotgröße nochmal ändern?

Das kann natürlich mal passieren und deshalb möchten wir es Dir ganz einfach machen, deine Anmeldedaten zu ändern.
Spätestens ab dem 01.01.2023 rufen wir wieder unser Serviceseite ins Leben. Dort wählst Du dann einfach den Menüpunkt "Meine Buchungsdaten bearbeiten" aus. Eine Vielzahl Deiner Anmeldedaten kannst Du dort ändern. Da dein Startplatz natürlich für dich personalisiert wurde, kannst Du Deinen Namen natürlich nicht ändern. Du kannst Deinen Startplatz allerdings an eine andere Person übertragen. Mehr dazu beim Punkt " Es ist noch nicht sicher, ob ich fix teilnehmen kann, ist dann eine Rückerstattung möglich oder gibt es eine Alternative?"

Um die Änderungen vorzunehmen, benötigst du deinen "Ticketcode". Dein Ticketcode besteht aus 10 Buchstaben und Du findest du auf der linken Seite deines Tickets unter dem QR-Code. Das x1 am Ende des Codes gehört NICHT zum Ticketcode.

1.Startblock: 
Den ersten Startblock teilen wir nach zeitlichem Eingang bezahlter Anmeldungen ein. Wenn Du unter den ersten 150 Radsportlern bist, die sich anmelden und das Nenngeld überweisen, startest Du im ersten Block.

Sollten mehr als 150 Teilnehmer gleichzeitig bezahlen, zählt der Eingang Deiner Anmeldung. 

Startnummer 50 bis 199: Du bist im ersten Startblock der Strecke Stelvio Engadin! 
Startnummer 3050 bis 3199: Du bist im ersten Startblock der Strecke Stelvio Vinschgau! 

2. und 3.Startblock:
Du bist nicht unter den ersten 150 Anmeldungen, bist aber ambitionierter Leistungssportler und möchtest gern auch weit vorne starten? – Dann gib bei Deiner Anmeldung einfach an, dass Du gern im zweiten oder dritten Startblock dabei sein möchtest! Die Einteilung in die vorderen Startblöcke erfolgt aufgrund deiner angestrebten Finisher-Zeit. Die genauen Zeitlimits dafür werden dir bei der Anmeldung angezeigt. Deine Startposition bringt allerdings in keinem Fall konkrete Vor- oder Nachteile mit sich. Wir messen beim Dreiländergiro deine Netto-Zeit, d.h. die Zeitnahme beginnt erst, sobald du über die Startmatten rollst. Die Startblöcke sollen den Start lediglich etwas flüssiger gestalten und gefährliche Überholmanöver reduzieren.

Die Zeitvorgaben für die Starblöcke sind wie folgt:

STELVIO ENGADIN:
Starblock 2: Zielzeit unter 6 Stunden
Startblock 3: Zielzeit zwischen 6 und 7 Stunden
Startblock 4: Zielzeit über 7 Stunden

STELVIO VINSCHGAU:
Starblock 2: Zielzeit unter 5 Stunden
Startblock 3: Zielzeit zwischen 5 und 6 Stunden
Startblock 4: Zielzeit über 6 Stunden

Folge entweder einem der Links oben oder melde dich direkt hier an: