Rückerstattung & Startplatzübertragung

Alle Infos zum Rückerstattung-/Übertragungsprozess

Alle Infos zur Übertragung Deines Tickets oder zur Beantragung einer Rückerstattung:

Mithilfe Eurer Anregungen, haben wir bereits im Vorjahr ein Konzept entwickelt, das zahlreiche Möglichkeiten anbietet. Bis zum 31.07.2021 hast du Zeit, Dein Ticket entweder rückerstatten zu lassen oder Deinen Startplatz auf das nächste Jahr zu übertragen.

Bei beiden Optionen gibt es die Möglichkeit, freiwillig auf einen Teil Deines Startgeldes zu verzichten und Dir ein Goodie-Package inkl. Trikot oder Armlingen zu sichern.
Hier auf dieser Seite entscheidest Du Dich im ersten Schritt, ob Du Dein Ticket auf nächstes Jahr übertragen oder ob Du Dein Ticket stornieren und eine Rückerstattung erhalten möchtest. Nachdem Du unten auf Deine präferierte Option geklickt hast, wirst Du auf eine Seite weitergeleitet, die Dir die jeweiligen Möglichkeiten Deiner Auswahl aufzeigt. Sowohl im Fall einer Rückerstattung, als auch einer Startplatzübertragung hast Du dann die Möglichkeit, ca. 50% oder 100% Deines Startgeldes zu spenden und damit den Dreiländergiro zu unterstützen. Natürlich ist diese Option freiwillig und Du kannst Deinen Startplatz auch kostenfrei übertragen.

 

Im Falle einer Rückerstattung haben wir es uns vorbehalten aufgrund bereits angefallener Kosten und Services € 10,00 einzubehalten.Auf Seiner Folgeseite wählst Du dann aus, ob und welchen Betrag Du für den Dreiländergiro spenden möchtest. Sobald Du auf den zugehörigen Link geklickt hast, wirst Du zu unserem Ticketing-Partner "ntry" weitergeleitet. Dort kannst Du das Formular zu Deiner Rückerstattung oder Startplatzübertragung abschließen. Erst mit Abschluss des jeweiligen Formulares wird Deine Auswahl verbindlich.
Wir wissen, dass es auch dazu einige Detailfragen gibt und haben diese für Dich in den untenstehenden FAQ beantwortet.
Wir danken Dir vorab vielmals für Dein Verständnis und Deine Unterstützung!

 

 

  • Ticketcode (Deinen Ticketcode findest Du über dem Strichcode auf der linken Seite Deines Tickets, das Du nach Deiner Anmeldung zum Dreiländergiro 2021 erhalten hast. Wichtige Info: Falls Du Dein Ticket bereits von 2020 auf 2021 übertragen hast, benötigst Du den Ticketcode von Deinem 2021 Ticket.)
  • Adresse (im Falle einer Spende)
  • Bankverbindung (im Falle einer Rückerstattung)

Der Dreiländergiro 2022 wird traditionell wieder am letzten Juni-Wochenende stattfinden. 2022 ist das der 26. Juni.
Wir freuen uns, Dich dann endlich wieder persönlich begrüßen zu dürfen!

Ein Streckenwechsel kann zwar nicht direkt im Ummeldungsprozess vorgenommen werden, ist allerdings prinzipiell möglich, sofern noch Plätze frei sind. Bevor wir die reguläre Anmeldung für den Dreiländergiro am 15.08.21 starten, geben wir allen Startplatzübertrager:innen die Möglichkeit, die Strecke zu ändern. Die Erfahrung im letzten Jahr hat gezeigt, dass ca. zwei Drittel aller Teilnehmenden den Startplatz überträgt. Damit bleiben einige Plätze frei und dem Streckenwechsel sollte nichts im Wege stehen. Sobald eine Strecke voll ist (weil z.B. der Großteil aller Teilnehmenden auf dieser Strecke ihren Startplatz übertragen haben und einige Streckenwechsel auf diese Strecke vollzogen wurden) ist dies allerdings nicht mehr möglich. Unser Fazit: Wir sind sehr optimistisch, dass Du einen Streckenwechsel vornehmen kannst! Um auf Nummer sicher zu gehen, raten wir aber nach wie vor dazu, schnell zu sein, sobald unser Service-Tool für die Streckenänderung wieder offen ist. Wir informieren Dich per Email sobald es so weit ist.

Ja! Auch wenn es nicht ganz einfach war, ein funktionierendes System für diesen Fall vorzubereiten, war es uns unglaublich wichtig, dass wir auch dieses Jahr unserem Versprechen treu bleiben, dass nieman von euch finanziell belastet wird. Wir schätzen Deine Loyalität wirklich sehr und sind Dir sehr dankbar, dass Du Dein Ticket letztes Jahr übertragen hast! Darunter sollst Du keinesfalls leiden und erhältst daher auch dieses Jahr die Möglichkeit Deinen Startplatz zu übertragen oder eine Rückerstattung zu beantragen.

Wichtige Info: Falls Du Dein Ticket bereits von 2020 auf 2021 übertragen hast, benötigst Du für den Startplatzübertragungs-/ Rückerstattungsprozess den Ticketcode von Deinem 2021er-Ticket.

Ja eine Übertragung auf 2022 ist prinzipiell möglich. Da das Ticket für Dich kostenlos war, können wir Dir natürlich keine Goodie-packages zustellen. Wenn Du dennoch am "In guten wie in schlechten Zeiten"-Trikot oder der Bike Cap interessiert bist, kontaktiere gerne unsere Serviceline: service@dreilaendergiro.at .

Eine Rückerstattung bzw. Auszahlung oder Gutschein für dein Ticket ist nicht möglich.

Unsere Empfehlung Nummer 1: Sofern die Reise nach Nauders Ende Juni möglich ist, komm doch vorbei und schnupper etwas Dreiländergiro-Luft! Wir freuen uns auf Dich und Du kannst am virtuellen Dreiländergiro in Nauders teilnehmen.

Falls dies nicht möglich ist, setze Dich mit dem jeweiligen Anbieter in Kontakt, um zu klären, welche Möglichkeiten hier bestehen. Da die Unterkunfts- und Reisebuchungen nicht in unseren Aufgabenbereich fallen, können wir Dich leider nicht dafür entschädigen.

 

Leider musst du dich für den Kauf weiterer Tickets noch bis zum regulären Anmeldestart für den Dreiländergiro 2022 gedulden. Über Infos zum Anmeldestart werden wir Dich wie gewohnt auch wieder per Mail informieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist dieser für den 15.08.2021 geplant.

Du hast bis zum 31. Juli 2021 Zeit, Deine Rückerstattung zu beantragen oder Deinen Startplatz zu übertragen.

Größentabelle:

  XS S M L XL XXL
Umfang Brust 96 100 104 108 113 118

Umfang Hüfte

76 80 84 88 92 96
Ärmellänge
(ab Halsnaht)
35 36 37 38 39,5 40,7
Halsweite 38 39 40 41 42 43
Länge Reissverschluss 55 59 59 60 60 65

Die Spende Deines Startgeldes kommt der Weiterführung des Dreiländergiro zu Gute. Wie alle Sportveranstaltungen wurden auch wir von dieser Krise hart getroffen und möchten euch dennoch 2022 den Dreiländergiro in seiner gewohnten Qualität bieten. Damit wir die bereits angefallenen Kosten decken können, sind wir um jede einzelne Unterstützung unendlich froh. Der Dreiländergiro ist zudem eine Non-Profit-Veranstaltung und ist daher nicht an Profiten interessiert. Alle Einnahmen fließen direkt zurück in die Organisation der Veranstaltung.

Wie jedes Jahr wird auch der Charity-Verein Sport's Life unterstützt. Sport's Life ist ein Verein von Rollstuhlfahrern für Rollstuhlfahrern und hilft Sportlern nach einer schweren Verletzung beim Einstieg zurück in das Leben und in den Sport.

Es freut uns riesig, dass du uns unterstützen möchtest! Kontaktiere dazu bitte unsere Service-Line: service@dreilaendergiro.at