GLOBAL Dreiländergiro

Dein individueller Dreiländergiro in 2020!

Ab Freitag 16:00 Uhr kannst Du Deine GPX-Daten & Dein Foto hochladen
Jetzt viele Gutscheine & Rabatte sichern!
Virtuelle Ausstellerwiese
Hier geht's zu Deinen Rabatten!
Ab Sonntag 18:00 Uhr kannst Du Deine Ergebnisse abrufen
Spannende Online-Workshops & Veranstaltungen warten auf dich!

Der Dreiländergiro findet 2020 weltweit statt – auf Deiner individuellen Strecke.

Radsport macht keine Pause! Daher haben wir uns dazu entschlossen, Deine Teilnahme am Dreiländergiro auch 2020 möglich zu machen.
Startort: DIE WELT

Fahre den Dreiländergiro am 28.06.2020 auf Deiner individuellen Strecke bei dir zu Hause. Die Strecke entspricht entweder der Originaldistanz des Dreiländergiro (168 km + 3300 Hm / 120 km + 3000 Hm) oder einer angepassten Strecke, die dem Ausmaß des Dreiländergiro entspricht. Um Deine persönliche Dreiländergiro-Strecke zu finden, gibt es von uns einen Umrechner, der dir genau sagt, wie lange Deine Strecke bei den geplanten Höhenmetern sein soll. Anhand Deiner GPX-Daten werten wir Deinen Global Dreiländergiro aus und es gibt eine offizielle Ergebnisliste, eine Urkunde und sogar ein "Finisherfoto" ;)
Anmeldestart für den Global Dreiländergiro ist am 12.06.2020. Die Teilnahme ist kostenlos.
 

Der Global Dreiländergiro 2020 soll auch in dieser etwas ungewöhnlichen Radsaison Dein Highlight darstellen, einen Trainingsreiz setzen und dazu motivieren, Dich mit der Community zu verknüpfen. Mit den "Girodays" haben wir die letzten Jahre eine Woche voller Radsport angeboten und Sportler aus aller Welt, haben gemeinsam den Radsport zelebriert! Auf diese großartige Zusammenkunft wollen wir nicht verzichten und daher wird es auch die Girodays digital geben! Es warten viele spannende Webinare, online Workshops und digitale Get-Together auf Dich! Insbesondere zu Themen wie Trainingssteuerung & Ernährung wird es viel Input geben inkl. ausreichend Zeit Fragen zu stellen und sich zu connecten!

So geht's

Bis zum 26.Juni 2020 kannst du dich für Deinen Global Dreiländergiro 2020 anmelden. Teilnehmen kann jede/r weltweit. Dis Startlinie wählst Du selbst. Deine Strecke soll den Anforderungen des Dreiländergiro entsprechen. Dafür haben wir eigens einen Umrechner entwickelt, der Dir angibt wie viele Kilometer du bei den von Dir geplanten Höhenmetern fahren sollst (oder umgekehrt). Am Sonntag, den 28.Juni 2020 fährst Du dann deine individuelle Strecke ab und zeichnest sie mit deinem Radcomputer oder Deiner Tracking-App auf. Die GPX-Datei deiner Fahrt lädst Du anschließend auf unserer Website hoch und scheinst (sofern Du Dich vorher angemeldet hast) auch schon in der Ergebnisliste auf. Du kannst Dir Deine verdiente Urkunde und sofern Du auch ein Foto hochgeladen hast, auch ein "Finisher-Foto" mit den Details zu deiner Global-Dreiländergiro-Fahrt downloaden. Die Teilnahme ist übrigens kostenlos.

Sei dabei beim ersten Global Dreiländergiro! >> Hier geht's zur Anmeldung

Bis Freitag, den 26.06.2020 um 23:59 Uhr kannst Du Dich für den Global Dreiländergiro ganz einfach anmelden. Die Anmeldung erfolgt online und ist kostenlos. Bei Deiner Anmeldung erhältst Du auch Deine "Startnummer". Diese ist wichtig, da Du sie beim Upload Deiner GPX-Datei angibst, damit wir Deine Zeit  zu Deinen Daten zuordnen können.
Also nicht lange zögern >> Hier geht's zur Anmeldung

Suche Dir Deine Dreiländergiro-Strecke bei Dir zu Hause aus.  Du hast keine 3000 Höhenmeter vor der Tür? Kein Problem - wir haben für Dich einen Umrechner entwickelt, der Deine Streckenbegebenheiten an die Anforderungen des Dreiländergiro anpasst und Dir eine relative Länge vorschlägt.

Zur weiteren Planung können auch Apps und Softwares zur Routenplanung helfen. Dreiländergiro-Teilnehmer und Ultracyclist Frederik Böna hat die App Kamoot genauer unter die Lupe genommen und hat seine Tipps zur Nutzung für dich zusammengefasst.

Tipp:  Falls es Dir nicht möglich ist, Deine Strecke ganz genau zu planen, dann geh gerne auf Nummer sicher und fahre besser etwas zu weit als zu kurz. Keine Sorge, wenn Du am Ende "zu viele" Kilometer radelst und aufzeichnest. Unser Auswertungssystem schneidet deine GPX-Datei an dem Punkt ab, an dem Du die Anforderungen der Dreiländergiro-Strecke gemäß unserem Umrechnungssystem erreicht hast. Berechne auch mit ein, dass die Aufzeichnung Deines Radcomputers von den Kilometer-Angaben Deiner Planung abweichen kann und wähle eine Strecke, bei der Du am Ende sicherheitshalber noch ein paar Kilometer dranhängen kannst, falls Du Dein Ziel noch nicht erreicht hast.

Info zur Orginalstrecke: Von der Teilnahme auf der Originalstrecke wird von Seiten der Organisatoren ausdrücklich abgeraten, da dies zur Entstehung von Menschenansammlung führen kann. Im Fall, dass zu viele Teilnehmende auf den Originalstrecken teilnehmen wollen, behält sich der Veranstalter vor, die Betreffenden von der Auswertung auszuschließen.

Am Sonntag, den 28.06.2020 schwingen sich hunderte Radbegeisterte auf ihren Sattel und treten auf der ganzen Welt für den Global Dreiländergiro 2020 an den Start. Die Startlinie und auch die Startzeit bestimmst Du selbst. Wichtig ist, dass Du die Mindestanforderung der Strecke abradelst (siehe dazu Punkt 2). Für die Auswertung zeichnest Du Deine persönliche Global-Dreiländergiro-Fahrt mit Deinem Radcomputer oder Deiner Tracking-App auf. Nachdem Du gefinished hast, lädst Du Deine GPX-Datei hoch und wirst schon in die Wertung aufgenommen. Deine GPX-Datei musst Du bis 23:59 Uhr bei uns hochgeladen haben. Der Upload erfolgt hier auf der Website und ist leicht zu finden. Du erhältst vorab natürlich auch noch eine E-Mail mit dem genauen Link.

Das sollst Du für Deinen Upload bereit halten:

  • Die GPX-Datei Deiner Fahrt vom Sonntag 28.06.2020
  • Deine Startnummer, die Du bei Deiner Anmeldung erhalten hast
  • Ein Foto von Deiner Fahrt (optional)

 

Natürlich gibt es auch eine Ergebnisliste! Deine Leistung soll immerhin entsprechend geehrt und angezeigt werden. Die Reihung erfolgt geordnet nach den Finisher-Zeiten. Unterschieden wird nach Strecke und Geschlecht - Alterskategorien gibt es keine. Auf die Ausweisung der Ränge wird beim Global Dreiländergiro 2020 verzichtet. Da wir Eure individuellen Fahrten nicht überprüfen können und es keine offizielle Zeitnehmung gibt, wäre es nicht fair Ränge zuzweisen. Wie auch bei allen anderen Auflagen des Dreiländergiro gilt - Dabei sein ist alles!

Jede/r, der/die Herausforderung Global Dreiländergiro meistert, hat einiges auf dem Kasten und kann sich verdient auf die Schulter klopfen!

Kurz nachdem Du Deine GPX-Datei hochgeladen hast, scheinst du in der Ergebnisliste auf. Direkt neben Deinem Ergebnis findest du ein Symbol zum Download Deiner Urkunde. Beim Upload Deiner GPX-Datei hast Du auch die Möglichkeit, ein Foto von Dir bei Deinem Global Dreiländergiro hochzuladen. Sofern Du ein Foto hochlädst, versehen wir dieses mit all Deinen Daten zu Deiner Teilnahme und Du erhältst ein schickes "Finisher-Foto" mit den Angaben zu Deiner Strecke und Deiner Zeit. Auch Dein Finisher-Foto findest Du in der Ergebnisliste neben dem Urkundenlink und kannst es herunterladen und mit Deinen Freunden teilen!

Wichtig: Bei Deiner Anmeldung stimmst Du zu, dass Dein Foto (sofern Du eines hochlädst) von uns für die Website und unsere Social-Media Kanäle verwendet werden darf. Wenn Du dies nicht möchtest, sende bitte eine E-Mail mit ausdrücklichem Verweis darauf an: christoph@dreilaendergiro.at

 

Du wirst vielleicht einige Athleten im Dreiländergiro 2020 Trikot  oder mit einer Dreiländergiro BikeCap entdecken. Wer auch immer ein solches Souvenir trägt, zählt zu den "Dreiländergiro-Superhelden & Supportern". Im Rahmen des Rückerstattungs/Startplatzübertragungsprozesses der Tickets für den  Dreiländergiro 2020 gab es die Möglichkeit, das Nenngeld zu spenden. Zahlreiche Teilnehmende haben sich dazu entschieden, uns mit einem Beitrag zu unterstützen.
Wir möchten uns bei allen Superhelden und Supportern von Herzen bedanken und sind unendlich stolz, am 28. Juni die vielen Trikot- & Bike-Träger zu sehen!

Wenn auch Du uns unterstützen möchtest, sende eine Mail an service@dreilaendergiro.at

 

 

We are stronger than ever
Girodays 2020