Bikeschaukel Etappe 01: Nauders – Pfunds


Streckenbeschreibung: Der Startschuss zur Bikeschaukel fällt an der Bergkastelbahn in Nauders, die Sie auf fast 2.200 Metern Seehöhe befördert. Kurz darauf wartet ein erstes Highlight. Es geht über das geschichtsträchtige Hochmoor „Plamort“, durch Panzersperren hindurch und an Bunkern vorbei über die Grenze nach Italien. Der beliebte „Fotofelsen“ mit Blick über den Reschensee zu Beginn der Abfahrt ist sicher einen Stopp wert. Wer es nun gleich rasant haben möchte, der biegt auf den Trail 1A, und fährt auf einer Teilstrecke der 3-Länder Enduro Trails in den Ort Reschen. Die entspannte Variante über die Schotterstraße verläuft in Kehren bis zum Seerestaurant „Mein Dörfl“ am Seeufer in Reschen. Hier führen beide Varianten wieder zusammen. Nun wartet der Anstieg des Tages, der zunächst steil auf Asphalt, dann kurz nach der Falliertkappelle angenehm ansteigend bis zur belohnenden Einkehr in der Reschenalm führt.

Die folgende Abfahrt zur Norbertshöhe bietet zweimal die Option auf eine Trailvariante. Die erste Trailvariante gibt es beim Grünsee, wo der Trail einige Meter am Seeufer entlang und dann eher anspruchsvoll bis hinunter zum Schwarzen See führt. Die klassische Route verläuft vom Grünsee auf einer einfachen Schotterstraße bis zum Schwarzen See, wo man die Trailfahrer wieder trifft. Gemeinsam geht es dann ein Stück Forstraße entlang, bis der Trailbiker auf dem Elven Trail ins Tal rauschen kann, während die Schotterstraße den Berg Mutzkopf umrundet. Beide Wege kommen an der Talstation des Lifts wieder zusammen. Wer noch 2 Trails anhängen möchte, kann mit der Mutzkopfbahn 2 zusätzliche Bergfahrten kaufen und den Greentrail bzw. den Kreuzmoostrail hinunterfahren. Info: Die Bergfahrten sind nicht in der Bikeschaukel Tirol Punktekarte inkludiert. Keine der genannten Trailvarianten übersteigt die Schwierigkeit S2.

Nach kleinem Gegenanstieg kurz auf Asphalt zur Norbertshöhe folgt noch eine Abfahrt auf schnellem Trail (S1) hinunter nach Martinsbruck in die Schweiz. Wer keinen flowigen Trail fahren möchte, rollt auf der wenig befahrenen Asphaltstraße hinunter bis Martinsbruck. Von hier folgt man dem Lauf des Inns auf dem Innradweg inklusive kurzem Abstecher zur alten Zollstation Altfinstermünz und über die Kajetansbrücke bis zum Etappenziel in Pfunds.

Hinweis: Streckenlänge und insbesondere Höhenmeterangaben sind gerundet und als Richtwerte zu verstehen. Die Daten wurden mit hochwertigen GPS-Geräten aufgenommen und in professioneller Software bearbeitet. Es können Abweichungen durch Umwelteinflüsse und technologische Unterschiede auftreten.

Tour 2
1363m
46,1km
Höchster Punkt
2167m
Startpunkt
Nauders
Endpunkt
Pfunds

Ähnliche Touren

Winterwanderweg Panoramaweg | Kauns
Zu den weiteren Infos
50m | 1h
Start: Gemeindehaus Kauns/Dorfzentrum
Ende: Gemeindehaus Kauns/Dorfzentrum
Langwiese - Freitzberg
Zu den weiteren Infos
381m | 2,5h | 4,2km
Start: Infobüro Ried
Ende: Freitzberg
Stables - Bergresort Jochelius
Zu den weiteren Infos
547m | 7,2km
Start: Kirche zum Hl. St. Valentin Nauders
Ende: Bergresort Jochelius
Lahn - Wasserweg | Kaunerberg
Zu den weiteren Infos
253m | 5,7km
Start: Kaunerberg
Ende: Kaunerberg
Trailrun Panzerweg Prutz - Ladis
Zu den weiteren Infos
316m | 3,6km
Start: Innbrücke Prutz
Ende: Innbrücke Prutz
Rundweg Fendels
Zu den weiteren Infos
114m | 1,5h | 4,4km
Start: Parkplatz Bergbahn
Ende: Parkplatz Bergbahn
Talwanderweg "Via Claudia Augusta" Abschnitt Tösens - Pfunds - Altfinstermünz
Zu den weiteren Infos
2h | 7,5km
Start: Infobüro Pfunds
Ende: Altfinstermünz
Motorradtour Tirol-Vorarlberg-Runde
Zu den weiteren Infos